Author Archive: Jan Pieper

Seltenes Jubiläum: 50 Jahre Treue zum TV-Hörde

Die noch relativ junge Volleyball Abteilung des TV-Hörde dankt seinem Mitglied Rudolf KILP für 50 Jahre treue Mitgliedschaft. Als Aktiver stieg er als Zuspieler mit der 1. Herrenmannschaft von der Landesliga auf bis in Regionalliga, arbeitete im Verein in verschiedenen…
Read More

Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes

Endlich ist es soweit! Unser Hygienekonzept wurde von der Stadt genehmigt und wir können unter strengen Auflagen endlich wieder in der Halle durchstarten. Das Hygienekonzept findet ihr auf der Startseite unserer Homepage.

Einstellung des Trainingsbetriebs

Liebe Volleyballfreunde des TV Hörde, wie bereits offiziell kommuniziert werden in Dortmund ab Montag, den 16.03 alle Sporthallen geschlossen. Dies bedeutet leider auch, dass ab sofort für alle Mannschaften des Vereins kein reguläres Training mehr stattfinden kann. Die Sperrung ist…
Read More

M1 fährt wichtige 3 Punkte ein

Am Samstag war die Hörder M1 zu Gast in der Karnevalsstadt Düsseldorf und musste gegen die abstiegsbedrohten Füchse antreten. Durch einen 3:1 Erfolg konnten dabei drei wichtige Punkte eingefahren werden, mit denen man sich nun endgültig von den Abstiegsrängen distanzieren…
Read More

Wichtiger Sieg im Abstiegskampf

Das Spiel gestaltete sich schwerfällig, auf beiden Seiten kein gutes 3. Liga Niveau. Es schlichen sich immer mal wieder kleine und ärgerliche Fehler ein. In den ersten beiden Sätzen konnten die Hörder Damen denoch einen kleinen Punktevorsprung bis zum Satzende immer…
Read More

F1 holt drei Punkte gegen Cloppenburg 

Ergebnis: TV Hörde – TV Cloppenburg 3:0 (26:24, 25:10, 25:23)  Vergangenen Sonntag konnte die erste Damenmannschaft des TV Hörde, in nur 74 min, einen Sieg gegen die Damen des TV Cloppenburg einfahren und sich wieder etwas von der Abstiegszone absetzen. …
Read More

An flickt M2 zusammen – Easy Snack gegen Hamm

Zuallererst gebührt ein hammermäßiger Dank An Barthel, die schon vor Spielbeginn alles dafür tat, dass die marode #zwote überhaupt im Hintergrund-Migrazien eine schlagkräftige Truppe auf das Feld schicken und somit den alten Weggefährten Eike Meyer auf der „falschen“ Seite begrüßen…
Read More